Der Raup&Ritter Verlag wurde 2012 von den Förderschullehrern Valerie Wildenmann und Philippe Zwick Eby im Schulhof der Waldbachschule in Offenburg gegründet.
Dies geschah aus der Not heraus: Denn die Förderung nach Inklusion und die daraus resultierende Förderung zunehmend heterogener Klassen erforderte neue Lösungen.
So wurde die Idee eines Kompetenzrasters in Schülersprache geboren. Die Konzeptentwicklung des Kompetenzrastersystems CHECK! dauerte etwa ein Jahr. Da kein Schulbuchverlag das Kompetenzraster veröffentlichen wollte, musste also ein eigener Verlag her:
Der Raup&Ritter Verlag war geboren!

5 SKIZZEN WEB

Inzwischen sitzt der Raup&Ritter Verlag in Mannheim (da wohnt die Raupe), mit Außenstellen im Allgäu (unsere Versandzentrale) und Barcelona (da wohnt der Ritter) und hat mit Betie Pankoke (Illustration) und Jens Doose (Projektleitung CHECK! Lehrerzimmer) hervorragende Teammitglieder gewonnen.